Direkt zum Inhalt

Herren 30 verteidigt ihren Hessenmeistertitel!

Hessenmeister: Daniel Jung, Mannschaftsführer Thomas Vennemann, Lars Pörschke, Guido Tröster, Tobias Kiessling und Andrey Rybalko (v.l.)
20/06/2018

Herren 30 verteidigt ihren Hessenmeistertitel!

Am 17. Juni 2018 konnte sich unsere Herren 30-Hessenligamannschaft im Heimspiel gegen SG Arheilgen mit einem souveränen 6:3 zum zweiten Mal in Folge den Hessenmeistertitel sichern. Bereits nach den Einzeln war die Partie entschieden, denn unsere Mannschaft führte uneinholbar mit 5:1. Daniel Jung, der extra seinen Urlaub unterbrochen und aus Mallorca eingeflogen war, gewann an Nr. 2 souverän mit 6:2 und 6:0 gegen Jörg Lehning. An Nummer 4 trat Guido Tröster verletzt gegen Nils Reinhardt an und hatte mit 2:6 und 3:6 keine Chance. Mannschaftsführer Thomas Vennemann setzte sich an Nummer 6 mit 6:1 und 6:4 gegen Paul Lewandowski durch. Die Spiele der zweiten Einzelrunde gingen alle an unsere Mannschaft, wobei Lars Pörschke an Nummer 1 mit Oliver Goettlich (6:1 und 6:1) und Tobias Kiessling an Nummer 3 mit Tobias Zimmermann (6:3 und 6:0) wenig Mühe hatten. Über die volle Distanz ging Andrey Rybalko, der an Nummer 5 Paul Jaegemann mit 6:1, 4:6 und 6:1 besiegte. Im zweiten Doppel unterlagen Tobias Kiessling und Andrey Rybalko denkbar knapp im Match-Tiebreak mit 6:0, 2:6 und 8:10 gegen Oliver Goettlich und Paul Jaegemann. Bei den beiden anderen Doppeln gab es verletzungsbedingt eine Punkteteilung. Anders als im Vorjahr werden unsere Herren 30 in diesem Jahr versuchen, in die Regionalliga Südwest aufzusteigen. Im Aufstiegsspiel findet am 04. August 2018 um 13 Uhr im Landkreis Saarlouis gegen den TC Schmelz als Gewinner der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland statt.

Color Schemes

Theme Layout