Direkt zum Inhalt

Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Hochtaunus/Wetterau e.V. vom 07. bis 09. Mai 2018

U11 Kreismeisterin Catharina Schreppel
14/05/2018

Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Hochtaunus/Wetterau e.V. vom 07. bis 09. Mai 2018

 

 

In der Zeit vom 07. bis 09. Mai 2018 wurden die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Hochtaunus/Wetterau e.V. auf verschiedenen Platzanlagen des Tenniskreises ausgetragen. Für die Jugendlichen des Tennis-Club Bad Homburg resultierte diese Kreismeisterschaft in vielen erfreulichen Ergebnissen.

 

In der Konkurrenz der Juniorinnen U 9 wurde die an Nr. 2 gesetzte Emilia Brune Kreismeisterin. Leontine Fritsch erreichte das Halbfinale und gewann das Spiel um den 3. Platz. Emily Vennemann erreichte das Viertelfinale. Catharina Schreppel (an Nr. 1 gesetzt) gewann die Konkurrenz bei den Juniorinnen U 11. Mona Schmitt schied in dieser Konkurrenz im Viertelfinale aus.  Bei denJuniorinnen U 10 schied die an Nr. 1 gesetzte Eva Rill überraschend im Viertelfinale aus.  In der Konkurrenz der Juniorinnen U 12erreichten Katharina Swoboda das Viertelfinale und Hannah Suchan und Laura Brüggemann das Achtelfinale. Bei denJuniorinnen U 14 war für die an Nr. 4 gesetzte Kristin Schoenhofer, Emily Schäfer und Sophie Schäfer jeweils im Achtelfinale Schluss.

 

Bei den Junioren U 11 kam es im Viertelfinale zum großen Kampf zwischen dem an Nr. 3 gesetzten Kian Ape und Fritz von Waldow, das Fritz nach einem dramatischen Kampf mit 6:0, 3:6 und 11:9 knapp für sich entscheiden konnte. Fritz erreichte in der Konkurrenz letztlich den 4. Platz. Große Leistungen gab es auch bei den Junioren U 16: Hier konnte Klemens Kressin das Halbfinale erreichen; Benjamin Loebus schied im Achtelfinale aus. Bei den Junioren U 8 konnte der an Nr. 2 gesetzte Alexander Oser nicht antreten. In der Konkurrenz der Junioren U 9 erreichte Philipp Schoenhofer das Viertelfinale; Luke Möller schied im Achtelfinale aus, und für Carl Beckenhaub und Tommaso Schrick war bereits in der 1. Runde Schluss. Bei den Junioren U 12 erreichte Matteo Brune das Achtelfinale. Dasselbe Ergebnis erzielte Frederik Knof bei den Junioren U 13; Nicolas Loebus war in dieser Konkurrenz nicht angetreten. Bei den Junioren  U 18 erreichte Moritz Zimmermann das Viertelfinale, musste dort aber aufgeben; für Moritz Daume war im Achtelfinale Endstation.

 

Alle Teilnehmer haben den Tennis-Club Bad Homburg hervorragend vertreten. Wir konnten tolle Erfolge feiern, und auch diejenigen Teilnehmer, für die vor dem Viertel- oder Halbfinale Schluss war, haben toll für den TC Bad Homburg gekämpft.

Color Schemes

Theme Layout