Direkt zum Inhalt

"The RE/MAX Collection" Clubturnier vom 08. bis 10. September 2017

Die von „The RE/MAX Collection“ gesponserten Pokale.
10/09/2017

"The RE/MAX Collection" Clubturnier vom 08. bis 10. September 2017

Traditionsturnier mit neuem Format

 

Die Clubmeisterschaft hatte in den letzten Jahren ein Schattendasein geführt. Sie zog sich oft über Wochen hin und wurde teilweise nicht zu Ende gespielt wurde, da dann die Saison endete oder das Wetter schlecht war oder einige keine Lust mehr hatten, den Gegnern ewig hinterher zu telefonieren, um einen Spieltermin zu finden. In 2017 war es das Ziel, die Clubmeisterschaft im Turniermodus wieder an einem einzigen Wochenende stattfinden zu lassen, um mit der Jugend und den Erwachsenen in einer gemeinsamen Siegerehrung nach einem gemeinsamen Finaltag gemeinsam zu feiern. Bei den Jugendwettbewerben, zu denen sich 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet hatten, musste daneben noch der Freitagnachmittag herhalten. Das neue Format ist hervorragend gelungen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich die Spieler und Fans auf der schönsten Terrasse im Kurpark ein. Die Firma REFY GmbH/The RE/MAX Collection übernahm das Sponsoring dieses Ereignisses. Perfekt organisiert von Vanessa Schmitt-Ewald und ihrem freundlichen Team wurden alle Spieler von The RE/MAX Collection zum Lunch mit Getränken eingeladen; daneben gab es für unsere Jugendlichen Popcorn und Kinderschminken, und auch beeindruckende Pokale wurden von The RE/MAX Collection bereitgestellt. Die sportliche Organisation des Turniers wurde von unserer Jugendsportwartin Susanne Griesmeyer, unserem Sportwart Thomas Vennemann und unserem Sportlichen Leiter Ralph Weißenberger routiniert und professionell gemeistert. Die glücklichen Sieger aller Jugend- und Erwachsenendisziplinen wurden  gefeiert: „We are the Champions“ bei Aperol und goldener Abendsonne. Es war ein wunderbarer Tag.

 

Ergebnisse der Clubmeisterschaft:

 

Herren A: 1. Dr. Carsten Vier; 2. Dr. Lutz Krämer; 3. Dr. Steffen Scholtze und Stefan Kant

Herren B: 1. Martin Köhler; 2. Günther Färber; 3. Thomas Lesser und Wilhelm Wittkopp

Herren-Doppel: 1. Justus Vier/Lorenz Vier; 2. Prof. Dr. Claudius Armbrüster/Helge Sulek; 3. Günther Färber/Gregor Menne und Michael Florig/Holger Schmidt

Mixed:1. Dagmar Panner/Volker Handon; 2. Theresa Vier/Moritz Daume; 3. Annette Scholtze/Dr. Steffen Scholtze und Katrin Kant/Stefan Kant

Jugendliche U 9 Vielseitigkeitswettbewerb: 1. Adrian von Sydow; 2. Carl Beckhaub; 3. Joona Kaben; 4. Alexander Oser 

Junioren U 9: 1. Luke Möller; 2. Adrian von Sydow; 3. Alexander Oser

Juniorinnen U 10: 1. Amelie Faller; 2. Leah Schäfer; 3. Alva Fink

Junioren U 10: 1. Oliver Loebus; 2. Max Faller; 3. Jonas Schäfer; 4. Alexander Swoboda

Juniorinnen U 12: 1. Mia Leiber; 2. Katharina Swoboda; 3. Henrike; 4. Elisa Löhner

Junioren U 12: 1. Kian Ape; 2. Fritz von Waldow; 3. Christopher Stemann; 4. Carl Schweppe

Juniorinnen U 18: 1. Marietta von Waldow; 2. Kristin Schönhofer; 3. Ji Hyun An; 4. Helena Schönhofer

Color Schemes

Theme Layout